Vierter Saisonsieg für Katja Engels

Neuer Rekord für das kleine Quartier von Katja Engels! Mit dem Treffer von Intenso im fünften Rennen, einem Ausgleich III über 1400 Meter gelang der 47-jährigen Besitzertrainerin ein persönlicher neuer Erfolg, denn mit nun insgesamt vier Saisonsiegen, ist es bereits schon jetzt im Juni ihr bestes Trainerjahr.

Intenso wurde unter Trainer-Tocher Lilli-Marie Engels seiner Favoritenrolle gerecht und hatte im Ziel eine halbe Länge Vorteil auf Heiko Kienemanns Voodoo (Zum Video). “Intenso hatte schon zuletzt mit seinem vierten Platz seinen Sieg bestätigt. Anschließend war er zuhause auch wie immer gut drauf und hat sehr gut gearbeitet, sodass wir uns auch heute einen vorderen Platz ausgerechnet haben. Über den Sieg freuen wir uns natürlich umso mehr. Es hat alles gepasst”, freut sich Katja Engels nach dem Treffer.

Die vierte Tagesprüfung ging an das Quartier von Dr. Andreas Bolte, der von insgesamt acht Dortmunder Veranstaltungen in diesem Jahr (auf Sand und Gras) zum fünften Mal die Rennbahn mit einem Sieger verlässt. Feuerlilie kam in dem Ausgleich IV über 2000 Meter unter Rene Piechulek an den Start und kam zu einem leichten Sieg mit einem Vorteil von vier Längen auf Marian Weißmeiers Petite Paris (Zum Video). “Feuerlilie hat sich zuhause schon sehr gut angeboten, von daher hatte ich mit einem sehr guten Lufen gerechnet. Der Rennverlauf war natürlich ideal, der Jockey hat die Order perfekt umgesetzt und natürlich alles richtig gemacht”, so der Trainer gegenüber GaloppOnline.de.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly