Viele Verkäufe bei der BBAG Christmas-Online-Sale

Die zweite Christmas-Online-Sale der Baden-Badener Auktionsgesellschaft endete mit einem guten Ergebnis. Das Bieteverfahren ersteckte sich über 2 Tage und endete somit am gestrigen Sonntag im so genannten Bid-Up. Hier gab es einige spannende Bieter-Duelle.

Verkauft wurden 59 Pferde für 280.000 €, der Durchschnittspreis beläuft sich auf 4.750 €. Insgesamt wurden auf die 88 angebotenen Pferde 571 Gebote von Bietern aus ganz Europa abgegeben.

Für den Höchstpreis sorgte der frische Tierce-Sieger Be my Day aus dem Angebot des Rennstalls vom Marian Falk Weißmeier. Der vierfache Sieger wurde für 26.000 Euro an den Schweizer Turf-Agenten Andi Wyss verkauft.

Kir Royal aus dem Rennstall von Sarah Weis und Noshowlikeajoeshow aus dem Angebot der Bansha House Stables wurden für jeweils 21.500 € zugeschlagen.

Für 11.000 € sicherte sich Gerhard Graf die vom Derby-Sieger Isfahan tragende Mutterstute In The Moonlight, eine siegreiche Schwester zum Gruppe-Sieger Itobo.

Erfolgreichster Käufer des Tages war der Iffezheimer Trainer Gerald Geisler, der gleich 4 Pferde ersteigerte und mit drei Fohlen in die Zukunft investierte.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe