Trotz aller Bedenken – Lilybet gewinnt für Marcel Weiß in Krefeld

Man horchte bei den Aussagen von Trainer Marcel Weiß im Krefelder Führring schon etwas genauer hin, denn aufgrund des weichen Bodens wäre der Trainer des Stalles Diana auch mit einer Platzierung der von ihm trainierten Lilybet zufrieden gewesen.

Doch die Stute aus der Zucht des Gestüts Hof Ittlingen sollte deutlich mehr als eine Platzierung erreichen. Unter Sean Byrne gelang der Ittlingerin nämlich der erste Lebensieg in diesem Rennen für ältere, sieglose Pferde.

Auf der deutlich kürzeren 1400 Meter-Distanz gewann Lilybet gegen Henk Grewes Daydream Express, die unter Thore Hammer-Hansen ein ordentliches Deutschland-Debüt gab. Platz drei ging an Mario Hofers Surge unter Bauyrzhan Murzabayev.

Marcel Weiß sagte nach dem Rennen über die 3,9:1-Siegerin: „Wir wollten es der Stute so leicht wie möglich machen. Heute wären wir mit einer Platzierung schon sehr zufrieden gewesen, weil auch der Boden wohl schon etwas weich war. Sie wird nun im Handicap weitermachen.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely