Tiki Fire Start-Ziel vorne über 3000 Meter

Da hat eine Stute mal Spaß am Galoppieren: 3000 Meter lang war Tiki Fire im Autohaus Bunk-Preis in Saarbrücken an der Spitze und damit auch im Ziel vorne!

Antonia von der Recke ließ die fünf Jahre alte Stute so marschieren, wie diese es wollte, und das war dann auch die Grundlage zum Sieg. Im Bogen kam Kirkland an Tiki Fire zwar heran, aber in der Geraden nicht vorbei. Zäh hielt die Siegerin den Vorteil mit viel Kampfgeist fest.

„Ich habe sie so gehen lassen, wie sie das gut findet“, sagte die Siegreiterin nach dem Rennen und gab damit genau das wieder, was man als Betrachter während des Rennens schon sehen konnte. „Ich hatte immer ein gutes Gefühl, hatte eigentlich keine Bedenken, dass sie nicht die Siegerin sein würde.“

Stephan Ahrens und seine Mitstreiter sind die Besitzer von Tiki Fire, die im August 2022 bereits in Saarbrücken gewinnen konnte, dort nach zwei Starts weiter ungeschlagen ist.

Little Sam belegte im Ziel den dritten Rang. Tiki Fire wurde noch auf 2,5:1 heruntergewettet, nachdem Trainer Christian von der Recke sich vor dem Rennen sehr optimistisch gezeigt hatte. Es war sogar ein Start in einem Flach-Handicap in England geplant gewesen, nun holte man zunächst einmal einen weiteren Sieg in Deutschland.

Für den Coach war es Tagestreffer Nummer zwei nach Wakey Wakey.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 08.06. Mülheim
Sa, 10.06. Krefeld
So, 11.06. Köln, München
Fr, 16.06. Düsseldorf
Sa, 17.06. Dresden
So, 18.06. Hannover, Dortmund
Galopprennen in Frankreich
Di, 06.06. Saint-CLoud
Mi, 07.06. Argentan
Do, 08.06. ParisLongchamp, Dieppe
Fr, 09.06. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 10.06. Lyon-Parilly, Les Sables, Auteuil
So, 11.06. ParisLongchamp, Tarbes, Cluny