Stay First sorgt für Saisonsieg Nummer 13

Die überragende Stallform von Sascha Smrczek ist längst kein Geheimnis mehr. Dementsprechend kurz stand Stay First, Totofavorit des dritten Rennens, im Wettmarkt.

Bis auf 1,8:1 war der vierjährige Wallach in dem Ausgleich IV über 1750 Meter heruntergewettet. Und das Vertrauen der Wetter zahlte sich aus, Stay First landete den 13. Saisontreffer für sein Quartier.

“Das macht momentan natürlich großen Spaß, doch die Form wäre ohne ein tolles Team und gute Pferde überhaupt nicht möglich. Stay First bekommt nun eine Pause bis Baden-Baden, er hat ein schönes Pensum absolviert”, so Sascha Smrczek.

Doch die Quote war natürlich nicht nur der tollen Verfassung des Quartiers geschuldet, sondern auch der grandiosen Form des Favoriten. Drei seiner letzten vier Starts hatte der Famous Name-Sohn für sich entschieden, nun steht der im Besitz von Andreas Maspohl stehende Wallach nach dem neuerliche Siegritt bei vier Jahrestreffern, kein Pferd in Deutschland kann ebenso viele Treffer im Jahr 2022 vorweisen.

Dank vier Treffern mit den letzten acht Startern ist Smrczek nun der erste Trainer, der nach dem zehnten Inlands-Treffer eine zweistellige Sieganzahl in Deutschland vorweisen kann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly