Stay First der erste Horner Doppelsieger – Er gewinnt immer weiter

Es sind mittlerweile zwölf Siege. Zwölf Siege hat Andreas Maspohls Stay First mittlerweile erreicht. Schon am Sonntag war der Famous Name-Sohn in Horn erfolgreich. Nun legte der Schützling von Trainer Sascha Smrzcek trainierte Stay First nach und avancierte zum ersten Doppelsieger des Meetings.

Einem Ausgleich II-Sieg am Sonntag ließ Stay First nun mit Höchstgewicht einen Volltreffer im Ausgleich III folgen. In der als Amazonenrennen gelaufenen Prüfung wurde Quarantini dahinter Zweite. Auf Platz drei kam Streetzoffilly, womit zwei Außenseiterinnen die Dreierwette hinter dem 4,4:1-Favoriten komplettierten. Die Wette zahlte in der Reihenfolge 16369,9:1.

„Am Anfang war er nicht so ganz motiviert wie am Wochenende, doch in der Zielgeraden wusste er, was zu tun ist“, fasste Siegreiterin Marie Gast zusammen. Gast reiste im Übrigen mit der Bahn an. Eigentlich hatte sie eine Mitfahrgelegenheit aus dem Saarland, doch wurde diese krank. Am frühen Morgen buchte sich Gast dann noch ein Zugticket. Teuer bezahlt, aber immerhin war sie so noch pünktlich in Hamburg angekommen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe