Stay First siegt immer weiter – Im Ausgleich II der elfte Treffer

Bestes Handicap des Tages war am Eröffnungstag des Derby-Meetings in Hamburg-Horn das achte Rennen, ein Ausgleich II über 1800 Meter. Elf Pferde kamen an den Start, favorisiert war der von Pavel Vovcenko für den Stall Steintor trainierte Autumn (Senan MacRedmond).

Doch während die 4,2:1-Chance als Fünfter ohne echte Möglichkeiten auf den Sieg war, war es der von Sascha Smrczek für Andreas Maspohl trainierte Stay First, der seinem Besitzer Andreas Maspohl bereits den elften Sieg bescherte.

Nach einem Rennen aus dem Vordertreffen zog der Famous Name-Sohn im Einlauf unter Sibylle Vogt früh in Front und stand eigentlich auch zeitig als Sieger fest.Platz zwei ging an die von weit hinten noch stark werdende Blue Zone (Jean-Pierre Carvalho/Sean Byrne), hinter der Vancouver (Eva Fabianova/Rene Koplik) Platz drei belegte.

“Tausend Dank an mein Team, das wir aktuell eine so tolle Stallform haben, obwohl wir viele Ausfälle haben. Stay First ist unkompliziert zu reiten. Wenn er eine Lücke findet, dann saust er da surch”, so Sascha Smrczek nach dem ersten Ausgleich II-Sieg seines Schützlings.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe