Grüne Saison: Erster Favoritensieg wieder für den Grewe-Stall?

Bis zum dritten Rennen dauerte es in der grünen Saison 2023 bis zum ersten Favoritensieg. Verantwortlich damals auf dem Düsseldorfer Grafenberg Trainer Henk Grewe und sein späterer Derbystarter Saint Cloud, die eins der beiden Maidenrennen für den Derbyjahrgang gewannen.

Auch am Sonntag könnte der Trainer aus der Domstadt in einer Sieglosenprüfung für dreijährige Pferde auf Gras zum ersten Mal die Favoritenwetter froh machen. Zumindest werden seinem Starter Palladium von den Buchmachern sehr gute Chancen eingeräumt.

Vor dem Zug auch zurecht, denn der Gleneagles-Sohn aus Fährhofer Zucht musste bei seinem finalen Start in 2023 nur knapp den späteren Zehn-Längen-Sieger des Herzog von Ratibor-Rennens Wonderful Boy vor sich dulden. Sicher eine handfeste Empfehlung für alle Favoritenwetter. Doch muss der Grewe-Schützling, wie alle anderen Starter auch, am Sonntag zum ersten Mal wohl auf richtig schwerem Geläuf antreten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly