Neuer Standort: Weißmeier geht nach Krefeld

Seit gut dreieinhalb Jahren trainiert Marian Falk Weißmeier auf dem Mülheimer Raffelberg. Diese Zeit endet bald, zum Jahreswechsel wird der 30-jährige seine Zelte in der Ruhrmetropole abbrechen, um sie ein paar Kilometer weiter in Krefeld wieder aufzuschlagen.

„Über das Jahr sind immer mehrere Dinge zusammengekommen, die eine Zukunft in Mülheim für mich und meinen Stall unmöglich machen. Ich möchte da gar nicht irgendetwas herausheben, am Ende war es halt die Summe, die das Fass letztlich zum Überlaufen gebracht hat“, so Weißmeier gegenüber GaloppOnline.de.

„Nachdem meine Entscheidung feststand, gab es zwei Optionen, Chantilly oder Krefeld. Krefeld kenne ich noch von meiner Zeit als Arbeitsreiter. Ich habe mir vor Ort alles angeschaut und bin vor allem mit dem Geläuf sehr zufrieden. Auch die alte Jagdbahn ist noch top in Schuss und bietet meinen Hindernispferden beste Trainingsmöglichkeiten. Ich freue mich genauso auf den neuen Standort wie meine Besitzer, die den Umzug alle positiv aufgenommen haben“, so der gebürtige Sonsbecker weiter.

Einziehen wird Weißmeier – nach 40 Siegen im Vorjahr mit aktuell 33 Volltreffern im In- und Ausland zum zweiten Mal in Folge der Sieganzahl nach erfolgreichster Mülheimer Trainer – mit seinem Stand jetzt 35 Pferde umfassenden Lot im Stadtwald in den alten Stall von Red Racing, der seit März dieses Jahres leer steht.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely