Saarbrücken veranstaltet am Dienstag

Wie eigentlich immer veranstaltet der Saarbrücker Rennclub am 15. August einen Renntag zu Mariä Himmelfahrt. So auch am kommenden Dienstag, wenn in den katholisch geprägten Bundesländern Bayern und Saarland der religiöse Feiertag noch gefeiert wird. Partner und Unterstützer sind die Saarland-Sporttoto GmbH, die Saarland-Spielbanken GmbH und das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport.

Highlight des Renntages ist der LOTTO-Preis, ein mit 8.000 Euro dotierter Ausgleich III über 1900 Meter. Neun Pferde sind für die Prüfung zusammengekommen und mit Tom Red, Bearcardi und Emirate’s Flight kommen hier gleich drei Pferde an den Ablauf, die in dieser Saison bereits in Saarbrücken gewinnen konnten.

Die Zuschauer und Wetter erwartet am Dienstag ein echtes Mammutprogramm, denn gleich zwölf Rennen stehen auf der Karte. Neben sechs Galopprennen stehen auch vier Trabrennen auf dem Programm. Eingebettet werden die „offiziellen“ Rennen in zwei Rennen für Islandpferde, die den Renntag eröffnen und beschließen werden. Der erste Start soll um 13:30 Uhr erfolgen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe