Riyadh – Dettori reitet bei der Jockeys Challenge

Es war die Meldung im Dezember: Frankie Dettori wird seine Jockeystiefel am Ende des Jahres an den Nagel hängen.

Vorher wird die lebende Jockeylegende eine Art Abschiedstour geben. Dabei macht er im Februar auch Station in Saudi-Arabien. Wie am Dienstag bekannt wurde, wird der gebürtige Italiener am 24. Februar auf dem King Abdulaziz Racecourse in Riyadh an der Saudi Cup International Jockeys Challenge teilnehmen. Dettori ist einer von drei Reitern, die ihre Zusage an dem Wettbewerb bereits erteilt haben. Neben Dettori werden auch die Vorjahressiegerin Caitlin Jones sowie Joao Moreira und Chantal Sutherland anreisen. Moreira und Sutherland werden erstmals in Riyadh reiten.

“In meinem letzten Jahr als Jockey möchte ich an so vielen Orten wie möglich teilnehmen, und die Teilnahme an der Challenge beim Saudi Cup ist ein riesiges Ereignis, über das ich mich sehr freue“, so Frankie Dettori am Dienstag in einer Pressemittelung des Saudi Cups. “Dies wird eine meiner letzten Gelegenheiten sein, die Jockeystube mit einigen der weltbesten Jockeys zu teilen.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy