Reckes Dreier: Auch Bearcardi trumpft in Saarbrücken auf

Das war dann mal ein hocherfolgreicher Tag für Trainer Christian von der Recke aus Weilerswist. Mit drei Siegen im Gepäck ging es nach Hause.

Für Tagestreffer Nummer drei, und das war dann auch gleich der lockerste der drei Siege, sorgte Bearcardi aus dem Besitz von Martin Ernst Veeck, der live vor Ort das Rennen verfolgte, wie schon beim letzten Sieg in Zweibrücken.

„Das Tempo hat mir gut gepasst, und dass wir nicht die Spitze bekommen haben, das hat mich nicht gestört, dass er am Anfang nicht schon vorne war“, so Antonia von der Recke nach dem Rennen. Hinter Dyllan lag das Siegerteam an zweiter Stelle, das Feld war weit auseinandergezogen, in der Gegenseite war dann aber der klare Favorit schon vorne.

Und bis im Ziel dann hochüberlegen voraus, Shadow Star wurde Zweiter vor dem lange führenden Dyllan.

Das Rennen wurde als Amateurrennen gelaufen, unter dem Titel Taxi4Horses: Macht mehr!-Rennen. Das ist eine Aufforderung von Taxi4Horses-Inhaber Günther Schmidt, dass jeder im Sport schauen sollte, wie man mit auch noch so kleinem Einsatz dem Sport helfen kann, durch die aktuellen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten zu kommen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse