Onkel Volli geht im Ausgleich I unter Cadeddu auf und davon

Gerade als man sich sicher war, dass man auf dem Horner Moor Rennen quasi nur noch von vorne gewinnen kann, bewieß Michael Cadeddu, dass es auch anders geht. Auf dem von Fabian Xaver Weißmeier trainierten Onkel Volli gewann Cadeddu einen Ausgleich I von der letzten Stelle.

„Er kann auf dem Boden einen anderen Tritt gehen. Das Rennen war etwas anders als geplant, denn eigentlich wollten wir weiter vorne mitgehen. Er sprang aber nicht so toll. Das Tempo war aber sehr hoch und deshalb konnte ich ihn dort hinten liegen lassen“, schilderte Cadeddu den Rennverlauf.

Der Schützling des Stalles Aquamarin, der für den 20. Saisonsieg seines Trainers sorgte, löste sich von der Konkurrenz überlegen. Zweiter wurde Janina Reeses Aram unter Wladimir Panov. Sovereign State wurde unter Andrasch Starke für Trainerin Yasmin Almenräder Dritter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)