Martial Eagle wird Zweiter beim Saisondebüt

Sein Saisondebüt gab am Samstag der Schlenderhaner Martial Eagle in Nantes.

Doch der Schützling von Francis-Henri Graffard konnte seiner klaren Favoritenrolle (1,5:1) nicht gerecht werden. Nachdem der Adlerflug-Sohn zunächst an letzter Stelle ging, machte er unter Christophe Soumillon dann im Schlussbogen Boden gut, doch die Angriffe des Gruppe III-platzierten Hengstes in dem mit 22.000 Euro dotierten Altersgewichtsrennen über 2400 Meter auf die führende Gentiana Bella (15,3:1) waren letztlich nicht zwingend genug.

Rang drei ging hinter Martial Eagle an Stelvio.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly