Lord Charming und Dennis Schiergen überlegene Sieger bei Ex-Aktiven

Es gehört in Hamburg zur Tradition: Das Ex-Aktiven-Rennen während der Derbywoche.
Sechs ehemalige Jockeys traten diesmal gegeneinander an, eigentlich stand der Sieger aber bereits vor dem Rennen fest.

Denn mit dem Schiergen-Starter Lord Charming befand sich auch ein Gruppe-Performer im Feld. 1,1:1 stand der für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Charm-Spirit-Sohn als sich die Boxen für die 1800 Meter-Prüfung öffneten.

Und genauso lief er dann auch. Unter Trainersohn und Gruppe I-Siegjockey Dennis Schiergen kam der Domstädter von der Spitze aus nie in Gefahr und stiefelte hochüberlegen nach Hause. „Das macht schon Spaß, wenn Du in die Zielgerade kommst und dein Pferd kann nochmal zwei Gänge höher schalten“, so der erfolgreiche Reiter nach dem Rennen.

„Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn und das Pferd. Toll, dass das so gut geklappt hat heute. Es macht doch Spaß wenn man für die passenden Rennen die passenden Pferde hat und unterstützen kann“, ergänzte Peter Schiergen seinen Sprößling.

Für den Sieger könnte als nächstes nun ein Listenrennen in Frankreich auf der Agenda stehen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste