Lady O’Connor gewinnt Viererwetten-Rennen

Achtes Rennen war am Sonntag in Hannover das Rennen mit der Viererwette. In dem Ausgleich IV über 1600 Meter kamen 16 Pferde an den Start, favorisiert war nach zwei Siegen in Folge der Lokalmatador Dilpak aus dem Stall von Trainerin Janina Reese.

Doch diesmal musste sich der Wallach unter Maxim Pecheur mit dem zweiten Platz begnügen, denn stärker war nach einem Rennen aus dem Vordertreffen Christine Hottewitzsch’ Lady O’Connor, die unter Sibylle Vogt als 8,9:1-Chance zum Zuge kam.

Die Plätze drei und vier gingen an Mother Shipton (Toni Potters/Wladimir Panov) und Comedy La Vega (Bernd Schrödl/Raginhild Heßler). Die Viererwette zahlte 869,5:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau