In der Hauptstadt die Spuren von Western Soldier suchen

Am Sonntag steht in Berlin-Hoppegarten der Tag des Sports auf dem Programm. Sportler und Funktionäre führender Hauptstadt-Sportvereine präsentieren sich dabei dem Publikum.

Sportlich gesehen steht neben dem Fürstenberg-Rennen (siehe Extra-Bericht) ein Ausgleich II im Mittelpunkt. In diesen schickt Peter Schiergen den dreijährigen Wittekindshofer Serienmond, der zum ersten Mal im Handicap antritt.

Im vergangenen Jahr belegte der Coach aus der Domstadt im korrespondierenden Rennen mit Western Soldier Rang zwei. Wenn sein diesjähriger Starter nur halb so viel Potenzial wie der spätere gruppeplatzierte Seriensieger mitbringt, sollte das Rennen für ihn nur eine Durchgangsstation sein.

Aus der Trainerriege stehen zwei Coaches kurz vor ihrem 50. Karrieretreffer, die sie am Sonntag, dann sogar auf der Heimatbahn, landen könnten. Wer die beiden sind lesen Sie in der Sport-Welt Ausgabe Nr. 77, die am morgigen Freitag erscheint (Heute Abend schon ab 20.00 Uhr in der Sport-Welt-App).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste