Fährhof kauft Danedream-Halbschwester zur Zucht-Aufwertung

Das Gestüt Fährhof hat auf der Tattersalls July Sale seine Mutterstutenherde um eine Halbschwester der unvergessenen Danedream verstärkt.

Hope Diamond ist als Galileo-Stute eine echte Zuchtperle. „Diese bemerkenswerte Abstammung unterstreicht das immense Potenzial, das Hope Diamond in unsere Zucht einbringt“, schreibt Fährhof auf seiner Facebook-Seite.

Bei 250.000 Guineas fiel der Hammer, und das nicht nur für die Stute, sondern gleich noch ein Fohlen dazu. „Besonders erfreulich ist, dass Hope Diamond ein vielversprechendes Stutfohlen von No Nay Never (USA) mitbringt, das im April 2024 geboren wurde. No Nay Never gehört zu den weltweit führenden Hengsten und ist bekannt für seine außergewöhnlichen Nachkommen, die sich durch Schnelligkeit und Klasse auszeichnen. Seine Nachkommen haben auf der Rennbahn weltweit beeindruckende Leistungen gezeigt und bedeutende Rennen gewonnen, was die Qualität dieser Blutlinie unterstreicht.“

In der Zucht wird es wie folgt weitergehen: „Doch damit nicht genug: Hope Diamond ist erneut von No Nay Never gedeckt, was die Erwartungen an ihre zukünftigen Fohlen noch weiter steigert. Diese erneute Verbindung verspricht Nachkommen von höchster Qualität und Potenzial, was unser Zuchtprogramm erheblich bereichern wird.“

„Sie kann als eine der kräftigen Nachkommen von Galileo gelten. Was uns sehr gefallen hat. Es ist eine seltene Gelegenheit, so viel gutes Blut im Paket zu kaufen. Ich hoffe, es gelingt uns, diese wertvolle Linie bei uns im Fährhof zu etablieren.“ so Stefan Ullrich, Gestütsleiter Gestüt Fährhof.

Fährhof stellte am Sonntag als Züchter auch den aktuellen Derbysieger Palladium.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine