Erster Hamburger Darboven-Sieg im Jahr 2023 – Ein Sweet Saturday für alle Beteiligten

Endlich hat sie es vollbracht. Beim zwölften Versuch gelang der Stute Sweet Saturday aus dem Stall von Trainer Henk Grewe endlich der erste Sieg, im Sattel saß Stalljockey Lukas Delozier. Passenderweise gelang der erste Sieg für die Stute des Rennstalles Darboven in Hamburg. Genauso passend ist der Name  schließlich gelang der Sieg am Samstag.

„Heute hat alles gepasst, vor allem der Rennverlauf. Sie hat mir heute gut gefallen, wenn der Handicapper es bei ihrer Marke belässt, sollten wir noch etwas im Tank haben“, resümierte Siegtrainer Henk Grewe.

Auf den zweiten Platz kam in dem Rennen für ältere, sieglose Pferde Satin Shoes (Marko Megsner/Lilli Marie-Engels). Das dritte Geld schnappte sich Stephanie in Love (Hans-Albert Blume/Thore Hammer-Hansen).

Später legte Koffi Kick für den Besitzer Albert Darboven nach, als sie sich unter Sibylle Vogt im Amazonenreiten durchsetzen konnte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne