Eintritt frei: Trabreiten mit Jockeys

Das Trabreiten mit Jockeys am heutigen Montag in Gelsenkirchen ist zustande gekommen. Das dürfte eine Mega-Gaudi werden. Der Eintritt ist frei.

Beim After-Work-Renntag von Gelsentrab, der um 16:45 Uhr mit dem ersten Rennen beginnt, ist das Trabreiten – so etwas gibt es im deutschen Trabrennsport kaum noch mangels Reitern – eine echte Attraktion.

In der Reihenfolge der Startnummern nehmen teil: Silke Brüggemann, Steffi Koyuncu, Sean Byrne, Martin Seidl, Robin Weber, Miguel Lopez, Anna van den Troost und Encki Ganbat.

Martin Seidl ist kurzfristig für Alex PIetsch eingesprungen, der heute nachmittag in Compiegne reiten wird. “Ich komme ja ursprünglich von der Traberseite”, sagt Seidl, “ich mache sehr gerne mit.”

Das Rennen ist normal bewettbar und kann im Livestream verfolgt werden.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne