Dreifacher Cadeddu – Siluto wieder vorne

Michael Cadeddu ist in Form. Nach fünf Rennen der Münchener Karte kann das gestrige Geburtstagskind schon drei Siege vorweisen.

Nach dem Treffer mit Zandjan im eröffnenden Maidenrennen und dem Siegritt auf Michael Figges Allegretta, folgte im Ausgleich II über 2000 Meter, Sieg Nummer drei.

Cadeddu führte den von Henk Grewe trainierten Siluto zum zweiten Jahrestreffer. Im höchsten Handicap des Tages besiegten Siluto und Cadeddu den Favoriten Western Soldier, der am Ende nur Rang vier belegte. (zum Video)

Siluto war gleich zu Beginn der Gerade in Front geschickt wurden. Die Angriffe von Western Soldier konnte der Ito-Sohn frühzeitig parieren, stattdessen kam Wonderful Starlet (Michael Figge) immer besser ins Rollen. Doch Siluto war nicht mehr zu gefährden. Weiter hinten jagte Special Appeal (Jutta Mayer) Western Soldier noch den dritten Rang ab.

Der im Besitz des Gestüts Hof Iserneichen stehende Siluto untermauerte mit seinem vierten Karrieretreffer den Status als bester von Ito stammender Hengst, in Deutschland.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud