Danelo am Donnerstag im Listenrennen

Sein Saisondebüt gibt am Donnerstag einer der besten deutschen Flieger, der von Andreas Wöhler für das Gestüt Ittlingen trainierte Danelo.

Der fünfjährige Exceed and Excel-Sohn, der mit seinem Erfolg im Großen Preis von Lotto Hamburg im vergangenen Jahr zum Gruppesieger avancierte, bestreitet in Chantilly den Prix Servanne, ein mit 52.000 Euro dotiertes Listenrennen über 1200 Meter.

Geritten wird Danelo, der es mit neun Gegnern zu tun haben wird, und erstmals als Wallach an den Start kommt, vom Italiener Cristian Demuro. Nur ein Pferd im Rennen hat ein höheres Valeur als der deutsche Gast. Das ist der von Andre Fabre für Godolphin trainierte Egot, der von Bauyrzhan Murzabayev geritten wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil