Badener Meile bleibt offen – Mehr Gäste als Deutsche

Die 44. Kronimus Badener Meile (Gr.II/70.000 Euro) ist nach dem ursprünglichen Nennungsschluss ebenfalls offen geblieben.

Bislang sind 15 Pferde genannt worden, acht Gäste stünden sieben deutschen Pferden gegenüber, wenn alles dabei bliebe.

Mythico (Jean-Pierre Carvalho), Novemba (Peter Schiergen), Rubaiyat (Henk Grewe), aber auch Parol (Bohumil Nedorostek), der am Dienstagnachmittag in Chantilly erneut Farbe bekennen müsste, um seine interessante Nennung zu rechtfertigen, wurden bislang aus Deutschland genannt.

Manjeer (Carina Fey), der über den Winter in Dubai mit guten Leistungen gefiel, und der inzwischen neunjährige Stormy Antarctic (Ed Walker), der dieses Rennen 2018 gewann, führen das bislang achtköpfige Aufgebot potenzieller Gäste für das Highlight, das am 26. Mai entschieden wird, an.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau