Annulierte Listenprüfung wird in Hannover wiederholt

Wir erinnern uns alle noch wehmütig an den vergangenen Sonntag. Dort wurde nach einem Fehlstart folgerichtig ein bereits gelaufenes Listenrennen im Nachhinein annuliert. Gute Kunde kommt nun aus Hannover.

Denn das gleiche Rennen mit unveränderter Ausschreibung soll am Sonntag, 28. Oktober auf der Galopprennbahn in Hannover erneut ausgetragen werden. Zu verdanken ist die Wiederholung der Top-Prüfung einer gemeinsamen Initiative des Kölner Renn-Vereins, des Hannoverschen Rennvereins und der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V..

Bereits jetzt gab es schon die ersten positiven Rückmeldungen verschiedener Trainer in Hannover, die ihre Bereitschaft für einem Start signalisiert haben, wie Daniel Krüger, der Geschäftsführer der Besitzervereinigung, am Freitagabend mitteilte. Dass an einem Renntag ein Gruppe III- und drei Listenrennen, also insgesamt vier Black Type-Rennen, ausgetragen werden, dürfte auf der Neuen Bult eine Premiere sein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp