3 aus 3! Vaisseau Fantome in Iffezheim ungeschlagen

Wenn das einer vor seinem Debüt behauptet hätte. Es hätte wohl keiner für möglich gehalten. Sechs Rennen bestritt, der als Sechsjähriger debütierende, Vaisseau Fantome in seiner Karriere. Vier davon hat er nun gewonnen. Einmalig.

Der Kallisto-Sohn aus der Zucht von Lou van Mulken, mittlerweile im Besitz seiner Erben, schaffte am Samstag dabei auch noch seinen dritten Sieg in Baden-Baden, ist an der Oos weiter ungeschlagen.

Im Sattel des von Yasmin Almenräder trainierten Hengstes saß wie gewohnt Anna van den Troost. Sie hatte dabei keinen einfachen Ritt auf dem 2,3:1-Favoriten, denn der Ausgleich II über 2000 Meter wurde sehr langsam gelaufen, sodass Ende gegenüber einige Reiter auf das Tempo drückten und van den Troost von ihrem zweiten Platz verdrängten.

Im Schlussbogen musste van den Troost somit ihren Partner nach außen bugsieren und einige Längen nach vorne finden, doch das war für sie und Vaisseau Fantome kein Problem und sie gewannen sicher gegen Leon (Werner Glanz/Patrick Gibson/9,6) und Moonlight Touch (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza/5,6).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne