Wieder kein Sieg für Nashwa – “Braucht ein bisschen Zeit”

Im vergangenen Jahr hatte die von John und Thady Gosden trainierte Nashwa den Prix de Diane und die Nassau Stakes auf Gruppe I-Level gewonnen.

Seitdem stockt es aber ein bisschen in ihrer Karriere. Am Freitag kam sie zu ihrem zweiten Jahresstart, bestritt in Newcastle auf der dortigen Allwetterbahn die zur Gruppe III zählenden Hoppings Stakes.

Doch auch diesmal konnte die klassische Siegerin ihren Favoritenodds nicht gerecht werden, belegte am Ende etwas weniger als eine Länge hinter der Siegerin Al Husn nur den Ehrenplatz.

„Sie ist gut nach Hause gekommen und allzu schlecht war das Laufen nicht. Sie braucht einfach noch ein bisschen Zeit, um wieder zu sich selbst zu finden. Das ist bei Stuten schonmal so“, wird John Gosden bei thoroughbreddailynews.com zitiert. Angaben über die nächsten Ziele der Frankel-Tochter gab es zu dieser Gelegenheit noch keine.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne