Wechselt Doppel-Derbysieger Auguste Rodin von Turf auf Dirt?

Auguste Rodin, der am 2. Juli das Derby-Doppel aus Epsom und Irish Derby auf dem Curragh komplettieren konnte, könnte am Ende dieser Saison auf Dirt wechseln. Beim Breeders‘ Cup-Meeting liebäugelt man mit dem wichtigsten Rennen, dem BC Classic auf Sand.

Der Deep Impact-Sohn bleibt aber zunächst in Europa und tritt am 29.  Juli im „Sommer-Arc“, den King George VI & Queen Elizabeth Stakes an. Anschließend wartet das nächste Gruppe I-Rennen mit dem Juddmonte International (23. August) auf ihn.

„Der Breeders’ Cup Classic ist ein Schuss ins Blaue – das ist ein harter Brocken – aber das Juddmonte steht ganz oben auf der Agenda”, sagte Mitbesitzer Michael Tabor im Gespräch mit der Press Association.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny