Was ein Debüt! Night Raider setzt Duftmarke mit Blick auf die Guineas

Mit Blick auf die Irish 2000 Guineas des kommenden Jahres hat sich am Dienstag ein Pferd ins Gespräch gebracht: Der von Karl Burke trainierte Night Raider.

Der zweijährige Dark Angel-Sohn aus dem Besitz von Clipper Logistics gewann auf der Sandbahn von Southwell sein Debüt im gewöhnlichsten Handgalopp. Sein Jockey Daniel Tudhope musste sich dabei nicht wirklich rühren.

Klar, es ist noch viel Zeit bis zu den großen Klassikern, doch Night Raider hat auch auf der Sandahn durchaus eine erste wirklich starke Duftmarke setzen können. Sehen Sie selbst.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud