Stutensieg im Tschechischen Derby

Eine Woche vor dem Deutschen Derby wurde am Sonntag in Prag das 103. Tschechische Derby ausgetragen. Und der Sieg in dem mit zwei Millionen tschechischen Kronen (ca. 84.570 Euro) dotierten Rennen ging an eine Stute.

Das war die von Ingrid Koplikova Janackova trainierte Abha, eine Zelzal-Tochter, die unter Jockey Ricardo Sousa Ferreira leicht, mit dreidreiviertel Längen Vorsprung gegen Vaclav Lukas You Just Rock (Vaclav Janacek) gewann, hinter dem mit Ganibet (David Liska) ein Trainingsgefährte der Siegerin Dritter wurde.

15 Pferde waren an den Start gegangen. Die Siegerin, die zuletzt Zweite in den tschechischen 1.000 Guineas gewesen war, wurde früher in Frankreich trainiert, wechselte nach einem dritten Platz in einem Verkaufsrennen im April in Saint-Cloud allerdings für 34.550 Euro nach Tschechien.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud