Schützenzauber kann nicht in Deauville-Listenrennen eingreifen

Bei seinem letzten Start gewann der Dreijährige von Jean-Pierre Carvalho trainierte Schützenzauber gegen ältere Pferde ein Listenrennen in Berlin-Hoppegarten. Am Samstag trat er gegen Gleichaltrige auf gleicher Ebene in Deauville an.

Unter Aurelien Lemaitre hatte der 41,0:1-Außenseiter in der 1200 Meter-Prüfung allerdings nichts mit der Entscheidung zu tun. Zu Beginn war Schützenzauber sehr eifrig. An der Innenseite des Feldes machte er im Rennen auf der Geraden Bahn dann ein wenig Boden gut, doch in der Distanz wurde der Schützling von Besitzer und Züchter Walter Busch wieder kürzer. Am Ende wurde es der zehnte Platz.

Gewonnen wurde das Rennen von dem von Clive Cox in England trainierten James’s Delight unter Clifford Lee. Die Graffard-Stute Shamrock Glitter wurde unter Maxime Guyon Zweite. Der von Gianluca Bietolini trainierte und von Theo Bachelot gerittene Grand Grey wurde Dritter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe