Neunter und angehalten – Noch kein erfolgreiches Knight Comeback

Nach vielen Jahren gab es heute im englischen Wincanton die ersten Starter von der mittlerweile 77-jährigen Henrietta Knight, die im November bekannt gab, dass sie die Tätigkeit als Trainerin wieder aufnehmen möchte.

Zettabayte war dabei der Comeback-Starter, hatte in einem 10.000 Pfund Hürden-Handicap aber mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun und wurde Neunter. In einem Hürdenrennen für sieglose Pferde kam zudem Ballywalter an den Ablauf. Für den zweiten Knight-Starter lief es dann noch weniger erfolgreich, denn er wurde schon in der vorentscheidenden Phase angehalten.

Beide Pferde waren in ihren Rennen dabei jeweils große „Drifter“, Starter deren Siegquote kurz vor dem Start deutlich anstieg. Bislang hält nur Zettabyte aus dem Knight-Quartier eine weitere Nennung. Er hält nach seinem heutigen Start noch ein weiteres Engagement am kommenden Dienstag.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly