Fierceness: Der beständige „Mr. Unbeständig“

Fierceness, der als Favorit im Kentucky Derby nur als 15. über die Ziellinie kam, wird seinen nächsten Start in den Belmont Stakes absolvieren. Das Grade I-Rennen und gleichzeitig dritter Lauf der Triple Crown-Serie findet aufgrund der Sanierung des Belmont Parks in Saratoga statt.

Das Derby hatte der City Of Light-Sohn 25 Längen hinter dem Sieger Mystik Dan abgeschlossen, eine zufriedenstellende Erklärung dafür gibt es nicht. Es scheint eine Angewohnheit des Dreijährigen zu sein, abwechselnd gute und schlechte Leistungen abzuliefern.

Er könnte also in den Belmont Stakes wieder gut abschneiden, wenn er seiner bisherigen Linie treu bleibt. Nach einem spektakulären Maidensieg, wurde er in den Grade I Champagne Stakes, mit  20 Längen geschlagen Vorletzter. Daraufhin folgte erneut ein dominanter Sieg. Er gewann das Gruppe I Breeders‘ Cup Juvenile mit 6 ¼ Längen.

Seine Dreijährigen-Kampagne startete Fierceness mit einem nicht gerade überzeugenden dritten Platz in den Grade III Holy Bull Stakes im Gulfstream Park, doch dann schnappte er sich das Florida Derby mit 13 ½ Längen Vorsprung.

Geht es so weiter, wäre jetzt nach der schlechten Leistung im Derby ein klarer Sieg in den Belmont Stakes fällig.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste