Allaho im Plan – Sieg in Thurles auf dem Weg nach Cheltenham

Allaho (1,6) bringt sich in Stellung für Cheltenham! Am Sonntag kam der derzeitige Favorit für die Ryanair Chase im irischen Thurles an den Start, wo er die Horse & Jockey Hotel Chase der Gruppe II bestritt.

Und der von Willie Mullins für das Cheveley Park Stud trainierte vierfache Gruppe I-Sieger, der zuletzt am Boxing Day Dritter in der King George VI wurde, gab sich keine Blöße, gewann in Thurles unter Paul Townend leicht und locker mit 13 Längen Vorteil auf seinen Trainingsgefährten Stattler. Dahinter wurde der ebenfalls von Mullins vorbereitete Appreciate It Dritter.

Bereits 2021 und 2022 bestritt und gewann Allaho die Horse & Jockey Hotel Chase in Vorbereitung auf Cheltenham. Beide Male gewann er im Anschluss dann auch die Ryanair Chase. So gesehen läuft alles nach Plan und das Festival kann für den zehnjährigen No Risk At All-Sohn kommen. Im Falle eines erneuten Sieges wäre Allaho dann das erste Pferd, welches die „Ryanair“ dreimal gewinnen konnte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly