Baden-Championate: Natürlich ist noch alles offen

Zwei Renntage der Grossen Woche sind gelaufen, 19 von insgesamt 50 Rennen haben bereits ihre Sieger gefunden. Es ist also noch nicht einmal Halbzeit, dennoch wollen wir einen ersten, noch nicht entscheidenden, Blick auf die Meetings-Championate riskieren.

Bei den Reitern kann sich im Moment Maxim Pecheur über die Pole-Position freuen. Der Saarländer konnte am Samstag mit Limbo Dancer im Ausgleich III gewinnen und legte am Sonntag mit Vinnare ebenfalls im Ausgleich III über 1000 Meter nach. Auch Sibylle Vogt, Shuichi Terachi und Rene Piechulek gewannen bereits zwei Rennen, jedoch kann Pecheur zusätzlich zwei zweite Plätze vorweisen. Zweite Plätze gab es für Vogt, Terachi und Piechulek bisher nicht. Ganze vier zweite Plätze kann Andrasch Starke vorweisen, allerdings gewann er bisher „nur“ ein Rennen. Sollte Starke aber in der Siegzahl zu den Vorderen aufschließen können, dann wäre er mit seinen zweiten Plätzen in einer komfortablen Ausgangsposition.

Bei den Trainern gibt es ein ähnliches Bild. Auch hier konnten mit Markus Klug, Werner Glanz und Pavel Vovcenko drei Trainer jeweils zwei Rennen gewinnen. Mit zwei zweiten Plätzen rangiert in dieser Wertung Pavel Vovcenko an der Spitze. Der Trainer aus Mahndorf gewann am Samstag zunächst mit McLeod im Ausgleich IV, später triumphierte Mansour auf Gruppe III-Niveau, als dieser sich im Preis der Sparkassen Finanzgruppe durchsetzte.

Natürlich ist in den Championaten damit noch alles offen, doch die oben genannten sind auf jeden Fall gut in die Grosse Woche gestartet und können dementsprechend mit viel Selbstvertrauen in den dritten Renntag gehen. Vovcenko hat mit Taifa im Zukunts-Rennen am Mittwoch nur einen Starter, Pecheur steigt insgesamt sechs Mal in den Sattel. Einmal für Vovcenko, wenn er eben Taifa im Highlight des Renntages reitet.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine