Eisenharte Stute Orihime geht in die Zucht für den Vielseitigkeitssport

Die lange von Christian von der Recke für Heiner und Ulrike Alck trainierte Stute Orihime wechselt in die Zucht.

Dr. Alexandra von der Leyen und ihre Mutter Jeannette von der Leyen haben die eisenharte Canford Cliffs-Tochter erworben, um mit ihr in Zukunft Pferde für den Vielseitigkeitssport zu züchten. Das teilte Jeannette von der Leyen am Montag gegenüber GaloppOnline.de mit.

Die jetzt siebenjährige Orihime, die von Yasushi Kubota in Irland gezogen wurde, kam in ihrer Rennkarriere 42 Mal an den Start. Zwölf Rennen konnte sie gewinnen, zehnmal war sie platziert. 2020 hatte sie mit insgesamt fünf Siege ihre erfolgreichste Saison. Ihr letzter Volltreffer datiert vom 25. Juni 2023. In Saarbrücken konnte sie ein Verkaufsrennen überlegen für sich entscheiden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp