Nach Wechsel zu Darley – Palace Malice stellt Gruppe I-Sieger

Glück oder einfach nur den richtigen Riecher? Am Ende vielleicht ein bisschen von beidem. Jedenfalls hat der Deckhengst Palace Malice nur wenige Tage nach Bekanntwerden seines Wechsels zur japanischen Abteilung von Darley am Sonntag in Hanshin einen Gruppe I-Sieger gestellt.

Sein Sohn Jantar Mantar gewann die Asahi Hai Futurity Stakes für die zweijährigen Pferde. Trainer des Youngsters ist Tomokazu Takano. Jantar Mantar ist der zweite Gruppe I-Sieger für seinen Vater, der vor vier Jahren den Breeders’ Cup Juvenile Turf-Sieger Structor stellte.

Palace Malice wechselt zur Saison 2024 von der Three Chimneys Farm (Kentucky) nach Japan.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse