Listensieger Beauvatier mit deutschen Wurzeln

Der zweijährige Lope de Vega-Sohn Beauvatier ist auch bei seinem dritten Start ungeschlagen und konnte am Sonntag in Deauville auf Listenebene den Prix Roland de Chambure für sich entscheiden. Unter Maxime Guyon verwies der Schützling von Yann Barberot Zabiari auf den zweiten Platz.

Beauvatier ist da erste Produkt aus der listenplatzierten Enchanting Skies (Sea The Stars), die vom Gestüt Ebbesloh gezogen wurde. Diese ist eine Tochter aus der ebenfalls listenplatzierten Estefania (Acatenango) aus Brümmerhofer Zucht. Estefania brachte bereits vier Stakes-Pferde, darunter den Preis von Europa-Sieger Empoli.

Die dritte Mutter ist die aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof stammende Danehill-Stute Eirehill, die sich als mehrfache Stakes-Mutter bewährte und vor allem auch die italienische Champion-Zweijährige und im Premio Dormello (Gr.III) erfolgreiche Elusive City-Stute Punta Stella zu ihrer indirekten Nachzucht zählt. Eirehill ist eine Dreiviertelschwester der Klassestute Elle Danzig, die vor allem dreimal auf höchstem Level sowie in beiden deutschen Stutenklassikern nicht zu beeindrucken war.

Die vierte Mutter von Beauvatier ist Elegie (Teotepec). Diese wurde von Hans-Hugo Miebach, dem Gründer und Besitzer des Gestüts Wittekindshof, gezogen und ist eine Tochter der von Gestüt Waldfried gezogene Orsini-Stute Elektra, die vor allem auch den Preis von Europa-Sieger Ebano sowie die weitere Top-Mutterstute Envira brachte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe