Deutscher Umsatz im Derby: 455.000 Euro – Luiking: „Hintenraus sehr zufrieden“

Im World Pool sind auf das IDEE 154. Deutsche Derby 29,17 Millionen Hong Kong Dollar gewettet worden. Das sind umgerechnet rund 3,5 Millionen Euro. Das ist ein bisschen weniger als die Hoffnungen im Vorfeld.

„In Deutschland sind 455.000 Euro gewettet worden, das war stark“, sagt Riko Luiking, Geschäftsführer von Wettstar. „Im letzten Jahr waren es rund 330.000, das ist ein deutliches Plus. Hintenraus sind wir mit dem Ergebnis des World Pool sehr zufrieden.“

Knapp 55.000 Euro Provision erhält der Hamburger Renn-Club, wie Luiking mitteilte.

Auf der Bahn gab es einige Verzögerungen mit der Auszahlung der im Derby gewonnenen Wetten. „Wir müssen hier an einer Lösung mit Hong Kong arbeiten, der Prozess der Abfrage der Gewinne ist im Moment sehr kompliziert, das hat leider zu der Verzögerung geführt.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely