Wieder Pleite für Pantall – Understated gewinnt Großen Preis von Rossmann

Zweites Listenrennen am Mittwoch in Hannover war der Große Preis von Rossmann, ein 2000 Meter-Rennen für die älteren Stuten. Wie bereits im ersten Black Type-Rennen des Tages kam auch hier die Favoritin aus dem Stall von Henri-Alex Pantall, denn Veil Of Shadows ging unter Pierre Bazire als 2,6:1-Chance ins Rennen.

Doch auch in dieser Prüfung musste sich der sieggewohnte Beaupreau-Trainer mit dem vierten Platz seines Pferdes abfinden. Anders Andreas Wöhler, der mit Understated (5,1), die Australian Bloodstock gehört, einmal mehr ein Pferd, das neu in seinen Stall kam, siegfertig vorstellte.

Start-Ziel setzte sich die vierjährige Nathaniel-Tochter unter Eduardo Pedroza durch und kam gegen die an der Außenseite gut endende Peace of Rose (Roland Dzubasz/Alexander Pietsch) knapp nach Hause. Als Dritte rundete Taiora (Wladimir Panov) das gute Ergebnis für Andreas Wöhler ab.

“Wir wollten eigentlich schon früher mit ihr anfangen, aber sie hat etwas Zeit gebraucht. Ich denke, dass der Weg auch noch ein wenig weiter sein kann, und dass sie auf etwas weicherer Bahn besser ist.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely