Wer reitet die Favoritin? Schiergens Diana-Jockeys stehen fest

Nach ihrem sensationellen dritten Platz im IDEE 154. Deutschen Derby gilt die von Peter Schiergen für das Gestüt Ebbesloh trainierte Weracruz als Favoritin für den Henkel-Preis der Diana.

Für den Asterblüte-Trainer die große Chance auf seinen fünften Diana-Sieg, für den Züchter und Besitzer, das Gestüt Ebbesloh, die Top-Gelegenheit auf Diana-Triumph Nummer drei. Exakt 30 Jahre nachdem Arkona letztmalig die Ebbesloher Farben in den deutschen Oaks zum Sieg trug.

Geritten wird Weracruz in Düsseldorf von Rene Piechulek, der sich aus dem doppelten Aufgebot von Peter Schiergen wenig überraschend für die Cracksman-Tochter entschied. Dementsprechend wird sich Sibylle Vogt am Sonntag den Brümmerhofer Dress überziehen und die Mastercraftsman-Tochter Atlantica reiten (Zum RaceBets-Langzeitmarkt) (Zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers