Expertentag: Rekordbeteiligung und starke Initiativen

In Hannover ist am Samstag der traditionelle Vollblut Expertentag der Besitzervereinigung veranstaltet worden.

Im Courtyard bei Marriott und damit bei Gastgeber Gregor Baum gab es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung.

In insgesamt acht Themenkomplexen sind verschiedene Themenbereiche zur Sprache gekommen, nach insgesamt sieben Stunden konnte Moderator Thorsten Castle den langen Tag mit zielgerichteten Vorträgen und Diskussionen beschließen.

Thema 1: Gründen leicht gemacht, Besitzergemeinschaften
Thema 2: Tierarztvortrag – Alles rund um den Kehlkopf
Thema 3: Die Tierwohlkommission
Thema 4: Trainer Talk zur Haltung von Pferden in Training
Thema 5: Haltung von Pferden auf Rennbahnen
Thema 6: Stiftung Deutscher Galopp
Thema 7: Deutscher Galopp – Allgemeine Fragen
Thema 8: Vier Generationen Jockeys

Der Vollblut Expertentag 2023 hatte am Ende nicht nur eine Rekordbeteiligung, sondern hat es geschafft, in vielerlei Hinsicht einen Weg nach vorne aufzuzeigen mit starken Initiativen. Sei es über Erst-Präsentation eines umfassenden Leitfadens zur Gründung von Besitzergemeinschaften, vielschichtigen Aspekten des Tierwohls oder dem Kick-Off und Erst-Präsentation der konkreten Ausprägung der Stiftung Deutscher Galopp.

Ausführliche Berichte zu allen Themen lesen Sie in der kommenden Woche in mehreren Beiträgen in der Sport-Welt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud