Vogt eröffnet auf La Montespan mit fünftem Sieg das Derby-Wochenende

Das vermutlich wichtigste Wochenende des Deutschen Turfs hat mit einem Favoritensieg begonnen. Verantwortlich dafür war Jutta Pohls La Montespan. Die Camelot-Tochter aus dem Pohl-Quartier war bereits am ersten Meetingstag am Start und wurde dabei hinter Tiara Hilleshage Zweite.

Nun gab es im Ausgleich III über 2850 Meter den Volltreffer. Auf Platz zwei kam Lubos Urbaneks Upright, der unter Tomas Roman in früher Phase des Rennens weit zurück war, aber mit jedem Meter stärker wurde. Christian Sprengels Ja Ich Will wurde nach ihrem Sieg am ersten Meetingstag unter Andrasch Starke Dritte.

„Ich hatte ein Top-Rennen hinter dem Führpferd. Man hat früh gemerkt, dass Andrasch mit Ja Ich Will das Rennen innen klauen möchte, doch könnte ich mich immer an ihn halten und das war dann auch der Weg zum Sieg“, erklärte Sibylle Vogt nach ihrem fünften Meetingserfolg. La Montespan tritt in den Farben von Horst Pohl an.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe