Urlaub beendet – Champion Andrasch Starke zurück in Deutschland

Andrasch Starke ist zurück in Deutschland. Am gestrigen Montag war der amtierende deutsche Championjockey nach seinem Urlaub das erste Mal am Krefelder Stall von Markus Klug. Nach dem Weggang Klugs aus Röttgen, ist Starke auch im Stadtwald sein Stalljockey.

„Gut erholt und in bester Stimmung traf er heute in Krefeld ein und freute sich über das Wiedersehen und Kennenlernen der alten und neuen Kollegen. Natürlich nahm er auch gleich den Stall und die Pferde in Augenschein“, hieß es am Montag auf der Webseite des Rennstalles Klug. Hier stehen derzeit 64 Pferde auf der Trainingsliste.

Starke urlaubte zuletzt in den USA und in Südamerika. „Ich wollte mir Land und Leute angucken, aber jetzt freue ich mich wieder hier zu sein“, sagte er am Dienstag gegenüber GaloppOnline.de. Auch im Urlaub hat sich Starke natürlich fit gehalten, so dass die Saison für ihn dann auch bald losgehen kann.

Und wann plant der zehnfache Champion seinen Einstieg ins Rennjahr 2024? „Sobald wir Starter haben. Und das ist ja schon bald.“ Genauer gesagt am 17. März. Für den Renntag in Mülheim hat Markus Klug mit The Raven Parque und Meer bereits zwei Pferde genannt. Starke sollte dann auf dem im Besitz von Philip Baron von Ullmann stehenden The Raven Parque sitzen, während Meer mit Eckhard Saurens Privatjockey Thore Hammer-Hansen starten dürfte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau