Shootout ist hochüberlegen – Starke gewinnt im Sauren-Dress

Wow! Die Siege mit dem gewissen Wow-Faktor sind es, welche die Rennbahnbesucher sehen wollen, und so einen bekamen sie im zweiten Rennen in Krefeld zu sehen. Eckhard Saurens Shootout aus dem Stall von Henk Grewe war im Siegerrennen völlig überlegene Ware.

Nicht einen Finger rührte Andrasch Starke in der Zielgeraden und trotzdem verabschiedete sich der 2,3:1-Mitfavorit von seinem laut Toto stärksten Gegner Comte Noir, welcher aber für Trainer Axel Kleinkorres den zweiten Platz über die Linie brachte. Platz drei ging dahinter an Klug-Vertreterin Luyu.

„Das ist ein richtig gutes Pferd“, sagte Andrasch Starke nach dem Erfolg auf dem vom Gestüt Park Wiedingen gezogenen Bruder von Derbysieger Sammarco. Starke kam auf Shootout zum Einsatz, weil Sauren-Stalljockey Thore Hammer-Hansen am Sonntag in Berlin-Hoppegarten im Einsatz ist. Shootout kam zum ersten Sieg für Trainer Henk Grewe, denn bei seinem Debütsieg im letzten Jahr präsentierte ihn noch Asterblüte-Trainer Peter Schiergen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly