Favorit Pacharan sorgt für Heimsieg

Erstes Rennen für die Englischen Vollblüter war am Sonntag im Krefelder Stadtwald die Dreijährigenprüfung über 1200 Meter. In dem Rennen, das auch für Sieger offen war, gab es zunächst einen Fehlstart.

Beim gültigen Zeichen war es dann Henk Grewes Shootout, der unter Thore Hammer-Hansen bis in den Einlauf hinein vorne zu sehen war. Dann kam jedoch schnell der Angriff des von Markus Klug trainierten 2,1:1-Favoriten Pacharan. Und der am Platz vorbereitete Bated Breath-Sohn, der bereits zuletzt in Hannover erfolgreich gewesen war, bekam den Pacemaker dann auch recht schnell sicher in den Griff.

Shootout ließ sich dahinter zwar nicht abschütteln und war für den zweiten Platz auch ungefährdet, aber gegen Pacharan stand er auf verlorenem Posten. Platz drei ging an Axel Kleinkorres’ Comte Noir (Adrie de Vries).

“Wir sind von Hannover in dieses Rennen gegangen, weil es gut aussah. Wir hatten nur Angst vor Shootout, aber es ging dann doch leicht, er hat die Aufgabe gut gelöst”, so Siegreiter Andrasch Starke nach dem Rennen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely