Piechulek am Samstag mit Japan-Auftakt – Zwei Gruppe-Ritte

Am Samstag beginnt für den deutschen Vize-Championjockey der Saison 2023, Rene Piechulek, sein diesjähriges Japan-Gastspiel. Ausgestattet mit einer Kurzzeitlizenz für Januar und Februar steigt er in Nakayama achtmal in den Sattel.

Auch in den beiden Hauptrennen des Tages, dem The Nikkei Sports Sho Nakayama Kimpai (Gr. III) und dem Junior Cup (LR), ist er dabei. Hier reitet er Epiphany (Keisuko Miyata) und Kazu Gortys (Maruki Sugiyama).

Am Sonntag und Montag ist Rene Piechulek dann ebenfalls in Nakayama. Sechs Ritte konnte er am Sonntag ergattern, reitet unter anderem in den The Fairy Stakes der Gruppe III Captain Neki (Haruki Sugiyama). Am Montag führt Piechulek dann fünf Ritte aus.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly