Northern Eagle springt wieder nicht ab – Nepalo vorne im Ausgleich II

Im vergangenen Jahr blieb er trotz einiger guter Leistungen sieglos. In dieser Saison steht er seit dem heutigen Sonntag bereits bei zwei Erfolgen. Die Rede ist von Nepalo, dem Kallisto-Sohn aus dem Stall von Yasmin Almenräder.

Denn der Wallach aus dem Besitz des Stalles MarcRuehl.com gewann in Düsseldorf das beste Handicap des Tages, den Ausgleich II über 2200 Meter. Geritten von Anna van den Troost, rettete sich der als 6,5:1-Chance ins Rennen gegangene Sechsjährige knapp gegen die immer stärker werdenden Imaran (Dr. Andreas Bolte/Thore Hammer-Hansen) und Alexei (Roland Dzubasz/Michal Abik) ins Ziel und kam zum ersten Erfolg in einem Ausgleich II.

“Ich wusste nicht, ob ich gewonnen habe. Er ist schon was ganz besonderes, hat einen sehr eigenen Kopf. Er gewinnt nicht gerne, das hat er uns schon oft gezeigt, aber er läuft immer gut, ist sehr beständig”, so Siegreiterin Anna van den Troost über den Sieger.

Keine Rolle spielte in diesem Rennen der favorisierte Schlenderhaner Northern Eagle. Der Grund: wie bereits zuletzt beim Flaggenstart, war der Klug-Schützling nicht zum Abspringen zu bewegen, drückte sich zur Seite weg. “Das hat er im vergangenen Jahr schon mal gemacht, damals aber nur vier Längen verloren. Nun hat er sich das offenbar angewöhnt”, so Jockey Andrasch Starke.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste