New Emerald holt ersten Saisonsieg für Klug – Trainer in Kirche

Zehn Starts hat es für Markus Klug gedauert, doch nun sollte es mit dem ersten Saisonsieg für den Trainer, der Anfang des Jahres von Röttgen nach Krefeld gewechselt ist, klappen. Der von ihm für seinen Züchter, den Stall Emerald (3,4), trainierte New Emerald gewann unter Andrasch Starke am Sonntag in Mülheim ein Rennen für dreijährige Sieger (Wettstar – Auftaktrennen) über 1500 Meter. Mit starkem Schlussakkord kam der Protectionist-Sohn leicht mit zweieinhalb Längen gegen Andreas Suborics‘ Cortado und die von Maxim Pecheur trainierte Waria zum Zuge.

„Ich musste schon ein wenig nachfragen, aber das war schon eine tolle Leistung. Es waren auch gute Pferde im Rennen. Ich hatte unterwegs ein gutes Rennen an Rang drei/vier. Er hatte auch gut gearbeitet, aber so ganz sicher war ich mir nicht, so dass ich schon ein wenig überrascht war. Die Gegner waren gut, aber er war besser“, so Starke nach dem Rennen.

Besitzerin und Züchterin Sabine Mathias-Mittmann zeigte sich natürlich ebenfalls hocherfreut über den Sieg des Hengstes. „Wenn er gut aus dem Rennen kommt, dann gehen wir ins Busch-Memorial“, sagte sie gegenüber GaloppOnline.de.

Markus Klug erlebte seinen ersten Saisonsieg am Sonntag jedoch gar nicht live auf der Bahn. Er war in der Kirche bei der Kommunion seines Patenkindes. Für den Sieg brauchte es am Ende aber keinen göttlichen Beistand, sondern nur einen bestens aufgelegten New Emerald.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse