Jahrgangs-Vergleich der Stuten das erste Highlight der Derby-Woche

Leinen los zum IDEE Derby-Meeting 2024. Am Sonntag beginnt die Derby-Woche von Hamburg-Horn mit dem Sparkasse Holstein Cup (55.000 Euro) der Gruppe III über die Meile im Zentrum der Karte.

Im vergangenen Jahr sah man in diesem Jahrgangs-Vergleich der Stuten hier die spätere Diana-Siegerin Muskoka gewinnen, in diesem Jahr kommen die von Andreas Wöhler trainierte Hope and Believe (Jozef Bojko) und Peter Schiergens Pacifica (Michal Abik) mit einer Diana-Nennung an den Start. Es sind zwei von insgesamt fünf dreijährigen Stuten, die sich in diesem Zehner-Feld tummeln.

Nach ihrem beeindruckenden Sieg im Tattersalls Diana Trial (LR) von Iffezheim gilt Hope and Believe als erste Gegnerin für die Favoritin Sea The Lady (Adrie de Vries), die 2023 in den Farben von Avatara S.A. Dritte im Henkel-Preis der Diana wurde. Nach einem Verkauf (300.000 Euro) läuft die Stute nun für Rebbeca Hillen und wird von Christopher Head trainiert. Zuletzt belegte die Sea The Moon-Tochter in Ascot Rang 13 in den Duke Of Cambridge Stakes. Nun die schnelle Startfolge für die in diesem Jahr im Prix Allez France platziert gelaufene Stute.

„Sie kam Ende des Jahres zu mir und so langsam lerne ich die Stute besser und besser kennen. In Ascot war es zuletzt nicht ihr Rennen, aber sie hat es gut verkraftet und deshalb starten wir jetzt so schnell wieder mit ihr. Ihre Form im Prix Allez France war stark und wir gehen optimistisch ins Rennen. Ich denke, dass sie gute Chancen haben sollte“, so Head am Donnerstag gegenüber GaloppOnline.de.

Zu den Mitfavoritinnen auf den Sieg zählen neben Sea The Lady und Hope and Believe auch noch die ebenfalls dreijährige und in den German 1000 Guineas platziert gelaufene Three Havanas (Henk Grewe/Thore Hammer-Hansen) und die vierjährige Armira (Peter Schiergen/Bauyrzhan Murzabayev) (zum RaceBets.de-Langzeitmarkt) (zum Pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine