India probt in Hoppegarten für Gruppe I-Kracher von Deauville

Die beiden Favoriten für das Fürstenberg-Rennen (55.000 Euro) der Gruppe III, welches am Sonntag in Hoppegarten ausgetragen wird, kamen per Nachnennung ins Feld. (Zum RaceBets-Langzeitmarkt) (Zum Pferdewetten-Langzeitmarkt).

Zunächst war es der von Maciej Janikowski trainierte Westminster Moon (Thomas Trullier), dessen Nachnennung am Dienstag bekannt wurde. Am Mittwoch dann folgte die Titelverteidigerin India (Andrasch Starke) aus dem Besitz des Gestüts Ittlingen, die am Wettmarkt noch vor dem polnischen Derbysieger Westminster Moon, der für die Westminster Racehorses GmbH antritt, rangiert.

„Westminster Moon kann man nur schwer einschätzen“, so Indias Trainer Waldemar Hickst am Donnerstag zur Sport-Welt. Dennoch geht Hickst natürlich „guten Mutes“ in das 2400 Meter-Rennen, denn seine Adlerflug-Tochter ist bestens auf dem Posten, gewann in diesem Jahr den Prix Allez France und lief im Prix Corrida platziert. „Das Rennen in Hoppegarten ist nicht stärker besetzt als im vergangenen Jahr und es ist ein Aufbaustart für ein Gruppe I-Rennen in Deauville.“ Im französischen Seebad soll India dann am 20. August im Prix Jean Romanet antreten.

Auch, wenn India und Westminster Moon am Wettmarkt klar vor dem Rest stehen, so sollte man auch die von Carmen Bocskai für den Stall Blue Diamond trainierte Kolossal (Wladimir Panov) nicht unterschätzen. Die in diesem Jahr noch ungeschlagene Outstrip-Tochter gewann in diesem Jahr ein Listenrennen in Iffezheim und kommt als frische Mailänder Gruppe III-Siegerin an den Start. Aus dem Derby-Jahrgang ist auch Peter Schiergens Quality Road (Sibylle Vogt) interessant. Der Areion-Sohn aus dem Besitz des Gestüts Park Wiedingen wurde im IDEE 154. Deutschen Derby 16. Er ist nach Aspirant der zweite diesjährige Derby-Teilnehmer, der nach dem Blauen Band wieder an den Start kommt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine